Freitag, 26. November 2010

Verzögerung

Wie Julie gestern richtig bemerkt hat, ist da etwas doppelt gemoppelt. Und heute Morgen beim Schreiben habe ich einen satten Murks in meinem Storyboard entdeckt. Ihr werdet euch heute leider bis mindestens nachmittags gedulden müssen. So lang wird es wohl dauern das Chaos zu beseitigen. Und man hat ja leider auch noch etwas anderes zu tun.

Bis dahin.

Wer trotzdem etwas lesen möchte, dem empfehle ich einmal mehr wärmstens den Bestatterweblog. Im Speziellen findet dort derzeit ein Schreibwettbewerb statt. Die Frage war, was man mit einem Sarg tun würde, der einem plötzlich geliefert wird. Insgesamt 20 Geschichten sind dazu eingegangen. Eine davon ist übrigens von mir und eine weitere von KayGee. Welche das sind wird aber derzeit noch nicht verraten. Der Wettbewerb findet anonym statt.

Hier findet ihr die Geschichten

Die Nummern 1-10

Die Nummern 11-20

Viel Spaß damit.
Bis dahin...

...liebe Grüße
Geschichtenblogger

Kommentare:

  1. Denk an mich wenn du irgendwann mal wieder nen Gutschein verlost für folgenschwere Storyfehler :D...

    AntwortenLöschen
  2. Wie man nur so gierig sein kann.... :P

    Vielleicht gibts ja demnächst nochmal einen Wettbewerb. Ansonsten möchte ich bemerken, dass ich jetzt fast ein ganzes Jahr Story geschrieben habe, ohne einen derartig bemerkenswerten Fehler im Storyboard.

    :)

    Liebe Grüße
    Joe

    AntwortenLöschen
  3. Reichst du einer Frau den kleinen Finger, will sie den ganzen Mann, weißt du doch :P...

    Aber ich würde deinen Blog sogar ohne Belohnungen lesen :P...mit is nur noch schöner...und die bekomm ich sogar noch wenn ich dich nen bissel aufziehen kann...das Leben kann so herrlich sein *zurücklehn*

    AntwortenLöschen

Bitte beim Kommentieren höflich bleiben. Es gibt hier die Möglichkeit Anonym zu kommentieren, aber denke bitte kurz nach ob du das wirklich möchtest. Unterzeichne deinen Kommentar doch mit einem Pseudonym oder deinen Initialen, dass man weiß, welche Kommentare alle von dir sind. Oder noch besser, du nutzt nicht die Auswahl "Anonym" sondern "Name/URL" und lässt das Feld für die URL einfach frei. Dann wird dein Kommentar mit deinem selbst gewählten Namen angezeigt.

Vielen Dank.