Freitag, 5. Oktober 2012

Intern: Jubiläum verpennt - einmal mehr. 1001 Nacht

Es folgt ja schon einer guten Tradition, dass ich immer erst hinterher merke, wenn eine runde Zahl voll wird.

Die Nadjageschichte, welche ja der Beginn dieses Blogs war und nach wie vor hier der beherrschende Faktor ist hat gestern bereits ihr 1000. Kapitel bekommen.

Heute Morgen waren 1001 Einträge mit dem Label 'Nadja' versehen.

Und wo wir gerade dabei sind. Das 500. Kapitel von Noctambule ist auch schon über zwei Monate her. 566 sind es mit dem heutigen Tage, aufgeteilt in drei Bände.

Eigenlob stinkt ja bekanntlich, aber ich finde, wir waren hier ganz schön fleißig.

Danke an KayGee, danke an alle sonstigen Ko- und Gastautoren und natürlich auch danke an alle, welche hier ihre Meinung in den Kommentaren hinterlassen haben.

Dieser Post wird die Nummer 1768 tragen und ich hoffe, dass ich den 2000. nicht verpassen werde.

In diesem Sinne...

Gute Nacht

Joe Nevermind
Euer Geschichtenblogger

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beim Kommentieren höflich bleiben. Es gibt hier die Möglichkeit Anonym zu kommentieren, aber denke bitte kurz nach ob du das wirklich möchtest. Unterzeichne deinen Kommentar doch mit einem Pseudonym oder deinen Initialen, dass man weiß, welche Kommentare alle von dir sind. Oder noch besser, du nutzt nicht die Auswahl "Anonym" sondern "Name/URL" und lässt das Feld für die URL einfach frei. Dann wird dein Kommentar mit deinem selbst gewählten Namen angezeigt.

Vielen Dank.