Samstag, 16. Oktober 2010

Nutzungshinweise

In letzter Zeit wurde ich ein paar Mal darauf angesprochen, dass Leser es unübersichtlich finden, dass nun zwei Geschichten angeboten werden.

Daher möchte ich euch noch einmal ein paar Dinge erklären bzw. einige Blogfunktionen erläutern.

Zuerst einmal weise ich auf die Bloginfos hin. Dort steht auch, wann und wie die Geschichten veröffentlicht werden. Die Uhrzeit gibt also bereits einen Hinweis darauf zu welcher Geschichte ein Eintrag gehört. Ebenso steht vor allem Einträgen, die nicht mit der Nadja-Geschichte zu tun haben worum es sich handelt. Entweder ein 'Kurzgeschichte:' oder ein 'Filmkritik:' oder eben jetzt täglich ein 'Noctambule:'. Wen also nur die Nadja-Geschichte interessiert, der kann die anderen Artikel getrost überlesen (was ich aber schade fände;) ).

Weiterhin haben alle Einträge Tags, oder wie sie hier im System genannt werden: Labels. Dazu hab ich euch auch ein kleines Tool in der Seitenleiste eingebaut. Es heisst (welch Überraschung): Labels. Es ist unter der Blogroll und über den Feedanmeldungen untergebracht. Und so sieht es aus:

Und wer da auf 'Nadja' klickt bekommt nur noch die Einträge angezeigt, welche zur Najda-Geschichte gehören. In gewohnter Reihenfolge, sprich den neuesten an oberster Stelle. Genauso funktioniert es für 'Noctambule' oder auch die anderen Tags.

Ich hoffe nun ist es vielleicht ein wenig übersichtlicher und ihr kommt damit zurecht. Falls immernoch Probleme auftauchen, lass es mich hören.

Liebe Grüße
Euer Geschichtenblogger

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beim Kommentieren höflich bleiben. Es gibt hier die Möglichkeit Anonym zu kommentieren, aber denke bitte kurz nach ob du das wirklich möchtest. Unterzeichne deinen Kommentar doch mit einem Pseudonym oder deinen Initialen, dass man weiß, welche Kommentare alle von dir sind. Oder noch besser, du nutzt nicht die Auswahl "Anonym" sondern "Name/URL" und lässt das Feld für die URL einfach frei. Dann wird dein Kommentar mit deinem selbst gewählten Namen angezeigt.

Vielen Dank.